+43 664 95 62 201

Dietl Immobilien

Detailsuche

Anlageimmobilien

Diverse Immobilieninvestments und Beteiligungsmodelle können über unterschiedliche Kooperationspartner angeboten werden.

So besteht beim Projekt – Ankerstraße 2 + 2a neben dem Erwerb als Eigennutzerwohnung auch die Möglichkeit diese Wohnungen als Vorsorge- oder Bauherrenwohnung in Kooperation mit der PERICON GmbH zu erwerben.

Detaillierte Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf den folgenden Seiten.

Graz – Ankerstraße 2 – BAUHERRENWOHNUNGEN

8054 Graz, Ankerstraße 2 & 2a

Im beliebten Grazer Bezirk Straßgang wird dieses Immobilienprojekt an der Einmündung der Straßganger Straße zur Ankerstraße eine ideale Kombination von Nähe zur Natur, familienfreundlichem Wohnen und perfekter Infrastruktur bieten.

Die moderne Wohnanlage umfasst zwei Baukörper mit zusammen 70 Wohnungen, Tiefgaragenplätzen und Freiflächen. Ergänzend zu den hochwertigen Wohneinheiten werden auch Gewerbeflächen und ein Kindergarten Teil dieses attraktiven Projekts.

Die Baukörper sind ideal in Richtung Süden und Süd-Westen ausgerichtet und versprechen ein angenehmes Wohngefühl. Die teils zur Seite offenen Laubengänge lassen viel Bewegungsraum und dennoch geschützte Wohnbereiche zu. Die Wohnungen sind von knapp 32 m² bis 72 m² als 1-4 Zimmer Wohnungen geplant. Hinzu kommt noch eine hochwertige und großzügige Penthouse-Wohnung. Großzügige Balkone, Terrassen und/oder Gartenflächen runden das Angebot ab.

Ein Projekt – 3 Investment-Möglichkeiten

Bauherrenwohnung (kleines Bauherrenmodell mit Wohnungszuordnung)

… für Anleger/Investoren als Steuermodell mit Landesförderung und beschleunigter Abschreibung mit Full-Service-Paket – ACHTUNG: nur bis zur Fördereinreichung möglich!

Vorsorgewohnungen

… für Anleger/Investoren als normales Vermietungsmodell inkl. Verwaltung & Vermietung

Eigentumswohnungen

… für Eigennutzer und Anleger, die keine dauerhafte Vermietung planen möchten – auch mit Landesförderung möglich!

Anleger-Modell „Bauherrenwohnung“

Beim sogenannten „kleinen Bauherrenmodell“ erwerben die Investoren, die sich zu einer Eigentümergemeinschaft zusammenschließen, nicht nur Wohnungseigentum an einer Immobilie, sondern können auch steuerliche Vorteile lukrieren. Nach dem Erwerb der ideellen Miteigentumsanteile an der Bestandsliegenschaft beauftragen die Investoren gemeinsam die Gebäudeerrichtung und werden nach Baufertigstellung als Wohnungseigentümer im Grundbuch eingetragen. Zu den positiven Aspekten dieses Modells zählen neben den steuerlichen Begünstigungen somit auch die grundbücherliche Sicherheit und eine Einnahmequelle durch marktübliche Mietpreise. Die Möglichkeit der Mitgestaltung noch in der Planungsphase erlaubt die Realisierung individueller Wohnraum-Vorstellungen.

Einen weiterführenden Übersichtsfolder zu diesem Projekt finden Sie unter:

Folder zum Projekt

Sehr gerne kann ich Ihnen bei Bedarf weitere Informationen zu dieser interessanten Investmentvariante übermitteln.